Rund 50 Millionen Fahrzeuge sind beim Kraftfahrtbundesamt registriert und zugelassen. Damit ist statistisch jeder 2. Bundesbürger motorisiert. Vor kleinen Unachtsamkeiten und unterschätzten Gefahrensituationen ist niemand sicher.

Selbst kleinen Schäden werden schnell teuer und das Risiko eines Verkehrsunfalls und der damit verbundenen hohen Kosten ist für jeden ständig vorhanden. Deswegen ist der Abschluss einer Haftpflichtversicherung vom Gesetzgeber auch zwingend vorgeschrieben. Zusätzlich besteht die Möglichkeit eine Kasko-Versicherung abzuschließen, durch die Sie Schäden am eigenen Motorrad absichern können.

 

Wichtige Leistungspunkte

Teil- oder Vollkasko-Versicherung, Schutzbrief, Rabattretter, Werkstattbindung oder auch die so genannte Mallorca-Police.

 

Ein Online-Vergleich ersetzt keine individuelle Beratung, verschafft jedoch einen guten ersten Überblick.

Pin It on Pinterest

Share This