Laut Gesetz ist derjenige, der einem anderen einen Schaden zufügt, mit seinem gesamten Vermögen zum Schadenersatz verpflichtet. So kann bei einem „aus Versehen“ schnell Ihre gesamte Existenz auf dem Spiel stehen. Eine Haftpflichtversicherung gehört daher zu den wichtigsten Sachabsicherungen. Sie übernimmt Personen-, Sach- und Vermögensschäden im privaten und zum Teil im beruflichen Bereich. Wenn Sie anderen Personen einen Schaden zufügen, übernimmt die private Haftpflichtversicherung deren berechtige Schadenersatzansprüche. Gleichzeitig wehrt sie unberechtigte Forderungen ab.

Wichtige Leistungspunkte

sind unter anderem Forderungsausfalldeckung, Gefälligkeitsschäden, Schlüsselverlust, Schäden an geliehenen und gemieteten Sachen und Abhandenkommen von Sachen.

Ein Online-Vergleich ersetzt keine individuelle Beratung, verschafft jedoch einen guten ersten Überblick.

 

14 + 14 =